K-Force vs 253, 253 vs W&S

news_2-5-3Was schreibt man über Spiele, an denen man nicht teilgenommen hat? Das wichtigste zuerst, die nackten Fakten:

15.07., Heimspiel 253 bei Bert in der 253-Arena, Gegner W&S, Spieltag 11.

Endlich mal wieder ein Heimspiel!
W&S spielt mit Kjell, Paul, Gernot, Oli, Niels und Christian, bei uns sind Bert, Dennis, Paddy, Torben und Tazo dabei.
Dennis und Torben dominieren die erste Hälfte, Dennis mit zwei Einzeln, Torben dann mit dem Rest (2 Doppel, 2 Einzel), und sie erspielen uns, natürlich nicht ohne die Unterstützung von Tazo und Paddy als Torwarte, eine 10:6 Führung zur Halbzeit.

Dann Goalie-War.

Moooooment. Noch mal, bitte.
Goalie-War???
Paddy hat, seit wir auf grünen Leo gewechselt haben, doch nur noch Einzel gespielt! Wasdalos?

“Paddy meine: läuft” war Torbens Antwort auf die Frage nach den Gründen.
Und es lief… dann irgendwann. Das erste GW verloren, das zweite gewonnen. Passt.

Bert durfte nun mit Tazo ran, auch dieses Doppel gegen Christian und Oli geht unentschieden aus. Damit steht es 14:10.
Die Überrschung des Tages: Tazo schlägt Kjell im Einzel! “Ich hab mich gut gefühlt. Nicht so nervös. Lief einfach.” sagte er später zu mir. Top!
Dann hat Bert den Sack zu gemacht, in dem er das nächste Einzel gegen Niels gewonnen hat. Damit 18:10 für 253, Spieltag gewonnen.
Es folgte noch ein Doppel, das wieder unentschieden ausging, damit stand es am Ende 20:12 für uns. Danke Jungs!

Noch mal von mir liebe Grüße an die netten Jungs von W&S und viel Glück für die weitere Saison.

Link zum Spiel: http://kickern-hamburg.de/liga-tool/mannschaftswettbewerbe?task=begegnung_spielplan&veranstaltungid=55&id=3375

Spiel 2:

Das Rückspiel gegen K-Force fand am 23.07. im Kixx statt.
Bei uns spielten die selben Fusselköpfe wie gegen W&S, K-Force kam mit Hans-Ulrich, Sebastian, Sven, Marco, Jörg und Marcel.

Diesmal war der Start etwas schwächer. Nach einer 5:3 Führung nach zwei Einzeln von Dennis und einem Doppel Dennis/Paddy hat K-Force nämlich losgelegt. Die Einzel gegen Tazo wurden von Jörg und Sven souverän gewonnen, kurzzeitig führte K-Force mit 7:5. Doch Torben und Tazo holten das Doppel gegen Sebastian und Marcel, zur Halbzeit stand es 9:7 für uns.

Bert gewinnt nun ein Einzel gegen Drewi, verliert aber gegen Sebastian. Das Doppel mit Dennis gewinnt er wieder. Stand: 15:9.
Paddy verliert nun gegen Sven (leider sehr deutlich), Torben holt den Punkt zum Unentschieden gegen Jörg.
Im letzten Doppel werden die ersehnten letzten zwei Punkte geholt, der erste Satz entscheidet bei diesem denkbar knappen Spiel das… ähm.. Spiel (formuliert wie ein Großer :-D). Der zweite Satz geht wieder an K-Force, Endergebnis: 18:14 für uns. Knapper geht es kaum. Puh! Nochmal danke, Jungs :-)

Und auch hier: eine gute Restsaison für K-Force!

Link zum Spiel: http://kickern-hamburg.de/liga-tool/mannschaftswettbewerbe?task=begegnung_spielplan&veranstaltungid=55&id=3367

So, klappt doch. Auch wenn es einfacher ist, Spielberichte über Spiele zu schreiben, bei denen mal anwesend war ;-)

Sehen uns am Tisch!

Hauke

 

 

/**

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*/