Zusammenfassung der Saison (aus Stader Sicht natürlich :-D)

Nach der Saison ist vor der Saison. Trotzdem will ich die alte Saison noch ein mal Revue passieren lassen. Ist ja viel passiert :-D

Die zweite Liga war meiner Meinung nach so stark, wie noch nie. Und jeder konnte jeden schlagen, die Homogenität der Liga war phantastisch. Einzig der Hamburger Berg war etwas besser als der Rest und hat sich relativ schnell von diesem abgesetzt. Doch auch sie sind nicht ungeschlagen davon gekommen, auch wenn der Wechsel von Robih daran sicherlich nicht unschuldig war. Wie schon erwähnt finde ich es erstaunlich, dass gerade die 3 Aufsteiger auf Platz 1-3 stehen. Das soll aber die Leitung der anderen Teams nicht schmälern: geschenkt bekommen hat hier keiner was. Herausragend fand ich die Leistung von Mark Wamala, der die Statistik mit einer beeindruckenden Quote von 81% anführt. Robih ist nur knapp dahinter, für einen höheren Platz fehlten da wechselbedingt bestimmt ein paar Spieltage (Platz 6 und 78% sind auch wahrlich keine Schande ;-)). Was mich freut, sind natürlich zwei Stader Jungs auf Platz 2 und 3. Dennis und Torben haben uns als Stürmer durch die Saison gebracht und beide überragende Leistungen abgeliefert. Was mich aber noch mehr freut: unsere Bank hat mehr Tiefe bekommen. Im Laufe der Saison sind wir alle leistungsmäßig zusammengerückt, die Last war dann nicht mehr nur auf den Schultern der beiden verteilt, sondern auf allen.

Tja, zu unseren Spielen: wir haben uns mit den 6 Niederlagen das Leben selbst schwer gemacht. Das 17:15 gegen den Berg war ärgerlich, beim Rückspiel hat uns ganz klar Dennis gefehlt. Phoenixx hat gegen uns immer saustark gespielt, warum die nur auf Platz 8 gelandet sind ist mir ein Rätsel. Dann haben wir noch gegen das Kartell verloren, auch das war ein richtig geiles Spiel auf hohem Niveau. Kann man mal verlieren. Das Ding gegen Solaris war auch wieder ein Besetzungsproblem: Dennis fehlt uns dann doch, wenn er mal nicht da ist. So hat man schnell mal 6 Niederlagen zusammen. Gut, auf der Haben-Seite gibt es auch Spiele, wie die gegen K-Force und die Likedeelers, die hoch gewonnen wurden. Gerade das Likedeelers Spiel hätte uns um ein Haar den Relegationsplatz gesichert (denn bei Punktegleichheit mit den Scheren wäre es auf die Sätze angekommen. Und da hätten wir die Nase dank diesem Spiel leicht vorne gehabt). Aber es gab auch (nicht wenige) Spiele, die sehr knapp gewonnen wurden, mitunter erst im letzten Satz.

Als großes Finale der Saison steht nun der Aufstieg in die erste Hamburgliga. Was für eine Saison. 

DANKE an alle Teams und Spieler der Liga 2. Ich hatte noch nie so viel Spaß beim kiggern wie jetzt. Ihr könnt Euch alle feiern, denn ihr seid alle echt gute Spieler (und Spielerinnen) und echt nette Leute (und Leutinnen :-D) .

Meine Spielberichte haben hoffentlich dem einen oder anderen eine Freude gemacht.
Hier noch die Links zu den (hier im HH-Forum) fehlenden Berichten, ich hatte erst ab Spieltag 3 eine Kopie hier gepostet.
Spieltag 1: Heimspiel gegen K-Force: http://kiggern.de/?p=4631
Spieltag 2: Auswärtsspiel gegen W&S: http://kiggern.de/?p=4647

Ein Bericht zum Pokalspiel gegen Cim Bom Bom kommt noch, da sehe ich mir gerade die Videos an…

So long, wir sehen uns am Tisch!

 

Hauke

/**

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*/